Das Rosenblütenbad - Romantische Pflege für Haut und Sinne

Das Rosenblütenbad als märchenhafte Romantik-Entspannung für Körper und Geist

Das Rosenblütenbad - Romantische Pflege für Haut und Sinne

Die Rose ist nicht nur die Königin der Blumen und eine ästhetisch genussvolle Augenweide, sondern sie erfreut sich auch im Wellnessbereich größter Beliebtheit. Ein Bad aus Rosenblüten verspricht Wohlbehagen und Pflege für alle Sinne der ganz besonderen Art. Neben einem einzigartigen Dufterlebnis sind es vor allem die pflegenden und revitalisierenden Eigenschaften der Rosenblüten, die ein Bad in denselben zu einem wahren Wellnessfest machen.

Durch das warme Badewasser können die wertvollen Essenzen und Aromastoffe ihre heilsamen Wirkungen voll und ganz zur Entfaltung bringen. Vor allem die Haut ist überaus dankbar für eine verwöhnende, umschmeichelnde Behandlung durch ein Rosenblütenbad. Für entzündete und empfindliche Haut gibt es beinahe kein besseres Pflegeprogramm als regelmäßige Bäder in den Blüten der Rose. Die ätherischen Öle der edlen Blumen beruhigen die Haut und sorgen für ihre rasche Erholung von irritierenden Umwelteinflüssen.

Eines ist damit gewiss: Nur gut gepflegte Haut ist gesunde Haut und ein Rosenblütenbad ist mit Sicherheit eine der besten Möglichkeiten, um sie umfassend und ausreichend mit wichtigen Vitaminen und Pflegestoffen zu versorgen. Aber auch die anderen Sinne des Menschen leben bei einem Aromabad mit Rosenblütenessenzen wieder so richtig auf. Die Duftstoffe sorgen für einen harmonischen Gleichklang von Körper, Geist und Seele und bewirken so ein ganzheitliches Wellnessfeeling.

Rosenblütenessenzen – Mehr als nur ein medizinischer Geheimtipp

Neben den pflegenden und regenerierenden Effekten hat ein Rosenblütebad aber auch beachtliche medizinische Vorzüge zu bieten. Es wirkt antidepressiv und unterstützt die Reinigung des Körpers von Schadstoffen auf äußerst einfache und wirkungsvolle Art.

Zudem ist ein Rosenblütenbad der ideale Stresskiller. Nach einem anstrengenden Arbeitstag kommt der Geist in einem Rosenblütenbad zur Ruhe und kann sich dadurch gestärkt wieder den Herausforderungen des Alltages stellen. Das Rosenblütenbad ist also eine rundum-verwöhnende Wellnessbehandlung der Superlative: Einfach Wasser in die Wanne laufen lassen, das wertvolle Blütenextrakt hinzufügen und schon kann abgetaucht werden – in eine duftende Welt voller Entspannung.

Ein Rosenblütenbad – Der Garant für romantischen Badetraum zu zweit

Die Rose ist nicht zu Unrecht die Blume der Liebe. Wer also mit seiner Liebsten oder seinem Liebsten ein romantisches Badevergnügen beabsichtigt, tut gut daran, auf die Aromastoffe der Rose zu vertrauen. Diese wirken anregend und erotisierend und sorgen so garantiert für die willkommene knisternde Stimmung. Als romantische Ergänzung bieten sich eine adäquate Musik sowie die passende Beleuchtung in Form von Kerzenschein perfekt an – so kann einem prickelnden Romantikabend im eigenen Bad nichts mehr im Wege stehen.

Fazit: Das Rosenblütenbad – wohl eine der behaglichsten Möglichkeiten, für das umfassende Wohlbefinden des Menschen zu sorgen!

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema