Vielfältige Saunawelt: So finden Sie den richtigen Typ für Ihre vitale Entspannung!

Finnische Sauna, Dampfbad, Russisches Banja oder doch lieber Tepidarium? – Wir stellen Ihnen unterschiedliche Sauna-Typen vor und öffnen Ihnen die Tür in die richtige Schwitzkabine!

Vielfältige Saunawelt: So finden Sie den richtigen Typ für Ihre vitale Entspannung!

Selbst mancher routinierte Wellness-Gast hat schon mit dem Handtuch in der Hand verwundert vor den vielen Saunatüren gestanden und sich gefragt: „Wo gehe ich denn jetzt bloß am besten hinein?“ Natürlich ist die finnische Sauna nach wie vor der ursprüngliche Klassiker, aber mit der steigenden Beliebtheit der Schwitzkur haben sich auf der ganzen Welt zahlreiche Ableger entwickelt. Fast jedes Luxus-Wellnesshotel bietet mindestens drei bis fünf unterschiedliche Sauna-Typen an, um seinen Gästen traumhafte Relax-Momente voller Vitalität und Wohlgefühl zu präsentieren. Wir von Wellnessium.de listen Ihnen einmal ein paar wichtige auf, damit Sie beim nächsten Mal gleich wissen, wo Sie reingehen müssen!

Sauna-Typ 1: Finnische Sauna

In Finnland gehört die Sauna zur Identität und zum Alltag. Traditionell ist sie in einem Blockholzhaus untergebracht und sehr viele Finnen haben natürlich ihre eigene und sehr individuelle Sauna. Die Temperatur liegt bei einer Luftfeuchtigkeit von nur 10 Prozent meist zwischen 80 und 100 Grad Celsius; eines steht dabei ganz klar im Vordergrund – das Schwitzen. So schützen sich die Finnen schon seit Generationen vor den eisigen Wintern und steigern damit ihre natürliche Abwehrkraft. Eine finnische Holzsauna gehört eigentlich so gut wie immer zum Repertoire einer allgemeinen Wellness-Anlage.

Sauna-Typ 2: Dampfbad

Im Dampfbad sitzen Sie meist auf Steinbänken und sind von einer Menge Dampf und Nebel umgeben, der schubartig über Düsen in den Raum gepustet wird. Sie merken gleich die hohe Luftfeuchtigkeit beim Einatmen des oft mit ätherischen Ölen versehenen Wasserdampfs. Die Lufttemperatur ist mit 45 bis 50 Grad Celsius angenehm warm. Anmerkung: Vitale Arten des Dampfbades sind Kräuterbäder, auch

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Die Funktion der Haut . Kosmetik, Salben, Sauna Max O. Bruker Die Funktion der Haut . Kosmetik, Salben, Sauna
Lust auf Sauna Ulrike Novotny Lust auf Sauna
Sauna im Selbstbau Heint-Jürgen Schiffer Sauna im Selbstbau
Sauna. Planung, Konstruktion, Ausführung Manfred Höckert, Gerhard Schönfeld Sauna. Planung, Konstruktion, Ausführung
Spartacus International Sauna Guide 2010 (Bruno Gmunder Verlag) Spartacus International Sauna Guide 2010 (Bruno Gmunder Verlag)
Fit in der Sauna Margot Hellmiß, Falk Scheithauer Fit in der Sauna
Sauna als Gesundheitstraining Eberhard Sievers Sauna als Gesundheitstraining
Sauna unbeschwert genießen: Sauna erlaubt? Gesundes und richtiges Schwitzen trotz Beschwerden. Extra: Ihr Wellness-Tag in der Sauna Ulrike Novotny Sauna unbeschwert genießen: Sauna erlaubt? Gesundes und richtiges Schwitzen trotz Beschwerden. Extra: Ihr Wellness-Tag in der Sauna
Das große Saunabuch: Wellness-Oase zur Entspannung Robert Kropf Das große Saunabuch: Wellness-Oase zur Entspannung
Das Sauna-Handbuch: Das Buch rund ums Schwitzen. Ein Gesundheitsratgeber Wolfgang Berghahn, Horst Schumann Das Sauna-Handbuch: Das Buch rund ums Schwitzen. Ein Gesundheitsratgeber
Nackte Unterhaltung: Saunageschichten Ines Sebesta Nackte Unterhaltung: Saunageschichten
Sauna. Planung, Ausführung, Zubehör Manfred Höckert Sauna. Planung, Ausführung, Zubehör