Lomi Lomi Nui – Hawaiianische Tempelmassage: Entspannung auf hawaiianische Art!

Massageerlebnis Lomi Lomi Nui: Die verwöhnende Tempelmassage aus Hawaii

Lomi Lomi Nui – Hawaiianische Tempelmassage: Entspannung auf hawaiianische Art!

Eine Massage in der heutigen Wellness-Welt ohne Entspannungsfaktor ist eigentlich gar nicht vorstellbar. Egal wie sehr der gesundheitliche Nutzen im Vordergrund steht – mindestens der Schein einiger Kerzen oder der Duft angenehmer Aromaöle umschmeicheln auch unsere Seele und sorgen für ein besonderes Wohlgefühl. Bei der hawaiianischen Tempelmassage Lomi Lomi Nui ist es sogar umgekehrt: Hier stehen die Seele und das körperliche Befinden im Mittelpunkt einer ausgesprochenen Zeremonie. Diese uralte Massagetechnik zielt auf den Körper als den „Tempel der Seele“ ab – ein unvergleichliches Entspannungserlebnis, das Sie unbedingt kennenlernen sollten!

Tempelmassage Lomi Lomi Nui: Einzigartiges Kneten in doppelter Intensität

Übersetzt heißt „Lomi“ so viel wie „reiben, kneten, drücken“. Die Doppelung soll die Bedeutung nochmals verstärken. „Nui“ steht für „einzigartig“ oder „besonders“. Ursprünglich war die über mehrere Tage andauernde Behandlung dafür vorgesehen, einen Menschen auf einen neuen Lebensabschnitt vorzubereiten. Die Masseure versuchten dabei, so gut wie möglich auf die Bedürfnisse und auf die seelische Grundstimmung des Menschen einzugehen – kurzum sich in ihn hineinzuversetzen. Diese liebevolle und respektvolle Zuwendung soll dafür sorgen, dass seelische als auch körperliche Hindernisse abgebaut werden. Der Organismus soll im übertragenen Sinne gereinigt werden. Aber es darf nicht der Eindruck entstehen, dass der Körper selbst bei der hawaiianischen Tempelmassage völlig außer Acht gelassen wird – im Gegenteil: Der gesamte Körper sowie alle Gelenke und Muskelpartien werden miteinbezogen. Eine tiefe Entspannung ist die Folge, bei der Sie ein vollkommen neues Wahrnehmungsgefühl entwickeln und sich wieder selbst neu erleben.

Zwei oder vier Hände bewegen sich synchron

Die Bewegungen bei der heute meist rund zweistündigen Lomi-Lomi-Nui-Massage sind immer fließend und im Einklang mit dem Körper. Der Masseur nutzt dabei nicht nur die Hände, sondern auch die Unterarme und Ellenbogen. Auch eine Massage mit zwei Behandelnden ist nicht ungewöhnlich und natürlich noch intensiver für den Empfänger. Dabei bewegen sich die vier Hände in synchroner Eintracht. Mit vielen verschiedenen Ölen wird auf dem Rücken begonnen (Ort der Vergangenheit) und auf dem Bauch geendet, der für Erinnerungen und Gefühle steht. Eingebettet in zahlreiche Rituale spielen dabei auch Musik, Duft, Blumen und traditionelle hawaiianische Tänze eine Rolle. All das soll den Körper wieder in Einklang mit der Natur bringen, sodass die körpereigenenwellne Energien wieder ungehindert fließen können.

Immer mehr Hotels, Naturheilpraxen und Wellnessinstitute bieten auf der Grundlage der hawaiianischen Tradition diese umfassende Entspannungsmethode an. Auch wenn Ihnen das Ganze zunächst etwas fremdartig vorkommt – lassen Sie sich fallen und vertrauen Sie den traditionellen Kräften, die Ihren Körper und Ihre Seele wieder zusammenbringen wollen.

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Kräuterstempel-Massage: Kräuteranwendungen für Schönheit und Wohlbefinden Liane Jochum, Dagmar Fleck Kräuterstempel-Massage: Kräuteranwendungen für Schönheit und Wohlbefinden
Massage: Über 30 Anwendungen für Entspannung und Gesundheit Larry Costa Massage: Über 30 Anwendungen für Entspannung und Gesundheit
Reflexzonen-Massage Franz Wagner Reflexzonen-Massage
Massage für Hunde: Wirkungsweise und Anwendungsgebiete. Griffe und Techniken. Beruhigend, stresslösend und stimmungsfördernd Elke Narath Massage für Hunde: Wirkungsweise und Anwendungsgebiete. Griffe und Techniken. Beruhigend, stresslösend und stimmungsfördernd
Massagen. GU Ratgeber Gesundheit Karin Schutt Massagen. GU Ratgeber Gesundheit
Ayurvedische Massagen: Handbuch der Öl- und Massageanwendungen des Ayurveda Nathalie Neuhäusser Ayurvedische Massagen: Handbuch der Öl- und Massageanwendungen des Ayurveda
Das große Buch der Massagetechniken: Die heilende Kraft der Hände bei Beschwerden von A bis Z David Chang Das große Buch der Massagetechniken: Die heilende Kraft der Hände bei Beschwerden von A bis Z
Edelstein-Massagen Michael Gienger Edelstein-Massagen
Massagen: Verspannungen lösen - neue Energie gewinnen Karin Schutt Massagen: Verspannungen lösen - neue Energie gewinnen
Thai Yoga Massage Kam Thye Chow, Kam Thye Chow Thai Yoga Massage
Technik der Massage Ulrich Storck Technik der Massage
Hot Stones: Massagen mit heißen Steinen Dagmar Fleck, Liane Jochum Hot Stones: Massagen mit heißen Steinen