Diät-Tipp: Gesund und vital abnehmen mit Pilates

Erfolgreiches Abnehmen mit Pilates: Mit der richtigen Technik zur persönlichen Traumfigur

Diät-Tipp: Gesund und vital abnehmen mit Pilates

Nicht jeder Mensch, der gerne ein paar Pfunde verlieren möchte, findet Gefallen an schweißtreibenden Sportarten wie Joggen oder Radfahren. Viele setzen lieber auf das etwas ruhigere und entspannende Pilates, mit dem man ebenfalls hervorragend abnehmen und ein neues Körpergefühl entwickeln kann. Pilates eignet sich für wirklich jedermann und ist mittlerweile der absolute Fitnessrenner in ganz Europa. Mit Pilates purzeln nicht nur Kilos, sondern es entfaltet zudem eine äußerst positive Wirkung auf die körperliche Gesundheit – nicht umsonst gilt Pilates als echter Geheimtipp für ein gesundes Abnehmen!

Mit Pilates zur Traumfigur

Bei Pilates wird mit gezielten Spannungsübungen den Fettpölsterchen am Körper ideal entgegengewirkt. Zwar verliert man nicht gleich innerhalb weniger Tage etliche Pfunde, dennoch zeigen sich nach einiger Zeit des regelmäßigen Pilates-Trainings eine sichtlich straffere Figur sowie wesentlich geschmeidigere Muskeln. Durch das Spannen und Dehnen des Körpers und vor allem die bewusste Atmung wird mit Pilates buchstäblich ein schlanker Körper geformt. Oftmals ist ein zu langsamer Stoffwechsel dafür verantwortlich, dass eine Diät nur schwer anschlägt. Bei Pilates wird dieser hervorragend angeregt, sodass eine schnelle Fettverbrennung möglich ist. Hautpartien werden so schneller gestrafft und sämtliche Muskelgruppen optimal trainiert.

Die Mehrheit aller Pilates-Anwender besitzt eine bessere Körperwahrnehmung und kann Signale des Körpers besser interpretieren, was das Abnehmen enorm erleichtert. Positiv anzumerken ist, dass Pilates sehr gelenkschonend ist und immer an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann. So werden Überdehnungen und schmerzhafte Verrenkungen vermieden.

Schlank und rank mit der richtigen Technik

Im Gegensatz zu anderen Sportarten, die spezielle Muskelgruppen trainieren, wird bei Pilates der Körper in seiner Ganzheit betrachtet. Die Technik zielt also darauf ab, nicht einzelne Muskeln zu stärken, sondern den gesamten Körper zu „stretchen“ und stabilisieren. Bauch- und Rückenmuskeln werden hierbei am meisten aktiviert, was folglich als “Powerhouse” bezeichnet wird. Auch andere Partien des menschlichen Körpers werden durch die Spannungsübungen ideal gestrafft, wodurch im Zuge eines regelmäßigen Pilates-Trainings eine schlanke und ranke Idealfigur erreicht werden kann.

Die Bewegungen müssen fließend sein und sollten schnell hintereinander erfolgen. Demnach würden zu lange Pausen zwischen den einzelnen Übungen nicht den gewünschten Effekt erzielen. Zur Hilfe können auch spezielle Gymnastikbälle oder ein sogenannter Pilatesring genommen werden, wodurch mit gezielten Übungen einzelne Körperstellen so in Topform gebracht werden können. Wichtig hierbei ist vor allem allerhöchste Konzentration sowie Kontrolle über den eigenen Körper. Auch auf die Genauigkeit der einzelnen Pilates-Übungen sollte besonders sorgfältig geachtet werden, um eine wirkungsvolle Pilates-Technik zu erzielen.

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Pilates Basics. Übungen für Einsteiger Sian Williams, Dominique Jansen Pilates Basics. Übungen für Einsteiger
Easy Pilates Anette Alvaredo Easy Pilates
Gesunde Knochen und Gelenke durch Pilates Petra Regelin Gesunde Knochen und Gelenke durch Pilates
Pilates allein zu Hause. Buch mit  DVD Programm: Für mehr Beweglichkeit und Lebensfreude. 8 Programme. 50 Übungen für Anfänger und Profis Barbara Mayr Pilates allein zu Hause. Buch mit DVD Programm: Für mehr Beweglichkeit und Lebensfreude. 8 Programme. 50 Übungen für Anfänger und Profis
Cardio-Pilates, m. DVD-Video Natascha Meier, Christiane Wolff Cardio-Pilates, m. DVD-Video
Gesund mit Pilates: Sportverletzungen, Gelenk- und Rückenbeschwerden, Muskelaufbautraining, Körperbalance, aufrechte Haltung - 60 klassische Übungen zum Vorbeugen und Heilen Hans A. Bloss, Christiane Wolff, Christopher Bloss Gesund mit Pilates: Sportverletzungen, Gelenk- und Rückenbeschwerden, Muskelaufbautraining, Körperbalance, aufrechte Haltung - 60 klassische Übungen zum Vorbeugen und Heilen
Bodymotion-Pilates in Perfektion Britta Brechtefeld, Ute Weiler Bodymotion-Pilates in Perfektion
BRIGITTE PILATES: Power für Körper und Seele - 10 individuelle Trainingspläne für einen schönen, schlanken und beweglichen Körper Melanie Grimsehl, Verena Geweniger BRIGITTE PILATES: Power für Körper und Seele - 10 individuelle Trainingspläne für einen schönen, schlanken und beweglichen Körper
PilatesBox: 40 Übungskarten. Begleitbuch mit Übungsprogrammen Antje Korte, Barbara Marckhgott PilatesBox: 40 Übungskarten. Begleitbuch mit Übungsprogrammen
Mein Pilates Programm. Fit und schön mit Barbara Becker Barbara Becker, Doris Mendlewitsch, Ulrike Meiser Mein Pilates Programm. Fit und schön mit Barbara Becker
Pilates. Schön, stark und beweglich mit CD. Lust zum Üben Barbara Marckhgott Pilates. Schön, stark und beweglich mit CD. Lust zum Üben
Pilates. Das Drei-Stufen-Programm Antje Korte Pilates. Das Drei-Stufen-Programm