6 Pilates-Prinzipien für Körper, Geist und Seele: Mit den 6 Pilates-Prinzipien zu neuem Selbstbewusstsein!

Vitales Pilates-Training für den ganzen Körper: Wellnessium.de stellt Ihnen die 6 Pilates-Prinzipien im Detail vor! Erleben auch Sie Pilates hautnah – die 6 Pilates-Prinzipien helfen Ihnen dabei…

6 Pilates-Prinzipien für Körper, Geist und Seele: Mit den 6 Pilates-Prinzipien zu neuem Selbstbewusstsein!

Kaum ein Fitnessstudio bietet neben den „Bauch-Beine-Po“-Übungen nicht auch einen Pilates-Kurs an. Das ganzheitliche Körpertraining soll Körper und Geist zugleich durch gezielte und bewusste Bewegungsabläufe fordern. Der Erfinder Joseph Hubert Pilates war Turner, Zirkusartist und Taucher – und all das fließt in sein Prinzip ein. Er entwickelte das nach ihm benannte Muskeltraining, in dem vor allem die Haltung eine große Rolle spielt. Außerdem soll dadurch der Kreislauf angeregt werden und besonders die Körperwahrnehmung mehr in den Vordergrund treten. Auch die Atmung ist bei diesem moderaten Training sehr wichtig, was folglich zu mehr Selbstvertrauen bzw. Selbstbewusstsein führen soll.

Stärkung der Körpermitte mit den 6 Pilates-Prinzipien

Chronische Krankheiten wie Rückenschmerzen oder Haltungsschäden werden mit einem Pilates-Training also voll angesprochen. Dreh- und Angelpunkt ist die Mitte des Körpers, von der alle Kraft ausgehen soll. Das „Powerhouse“ ist der Bereich um Bauch und Becken. Um es zu stärken, werden bei den Übungen die Bauchmuskeln hoch und wieder heruntergezogen. Um im Lot zu sein und eine stabile Körpermitte zu haben, wird damit auch die Wirbelsäule gestärkt. Der 1883 geborene Pilates formulierte 6 Pilates-Prinzipien, die der Teilnehmer bei den mittlerweile rund 500 Übungen zwischen Dehnung und Spannung der Muskulatur beherzigen sollte. An folgend sei Ihnen jedes Pilates-Prinzip genauer erklärt und beschrieben...

Pilates-Prinzip 1: Kontrolle

Jede Bewegung muss kontrolliert und gezielt ablaufen. Stellen Sie sich einfach vor, Sie seien ein Tänzer oder Eiskunstläufer, der in ästhetischen Schwüngen seinen Körper bewegt. Dadurch wird die eigene Körperbeherrschung trainiert. So schützen Sie sich außerdem vor Verletzungen, denn eine unachtsame Bewegung, die etwa die Muskeln überdehnen würde, vermeiden Sie hoffentlich.

Pilates-Prinzip 2: Konzentration

Lauschen Sie genau den Anweisungen Ihres Trainers, der Ihnen mündlich die nächsten Schritte mitteilt. Denken Sie an nichts anderes, die Aufmerksamkeit soll ganz Ihrem Körper gelten.

Pilates-Prinzip 3: Atmung

Die Atmung soll der Entspannung dienen und tief von innen heraus kommen. Daher wird beim Pilates das Atmen in das Zwerchfell trainiert. So kommen Sie auch besser in einen Rhythmus, der Ihnen beim Trainieren hilft.

Pilates-Prinzip 4: Zentrierung

Wie schon erwähnt, ist die Körpermitte, das sogenannte Powerhouse, das Zentrum, das Stabilität verleiht. Konzentrieren Sie sich darauf, sodass Sie in der Haltung, aber auch im Geist einen festen Stand haben.

Pilates-Prinzip 5: Entspannung

Auch das gehört zu Pilates ebenso wie die bewusste Körperkontrolle. Sie sollen sich niemals verkrampfen, wenn Sie sich auf die exakt vorgegebenen Übungen konzentrieren.

Pilates-Prinzip 6: Fließende Bewegung

Alles läuft im Fluss ab, es gibt keine schnell beendeten Bewegungsabläufe. Auch der Übergang zur nächsten Übung ist sanft und fließend. Sie werden sehen, Sie bewegen sich dann ganz unbewusst auch im Alltag.

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Pilates-Training: Sanftes Bodystyling - Das 10-Wochen-Programm Alycea Ungaro Pilates-Training: Sanftes Bodystyling - Das 10-Wochen-Programm
Pilates mit dem Thera-Band: Mit dem original Thera-Band Michaela Bimbi-Dresp Pilates mit dem Thera-Band: Mit dem original Thera-Band
Pilates für Einsteiger: Das all-in-one Übungsprogramm für Zuhause Dieter Grabbe Pilates für Einsteiger: Das all-in-one Übungsprogramm für Zuhause
Pilates allein zu Hause - Mit Erfolgsgarantie: Schlanke Taille mit Pilates-Vitalband und Audio-CD für Anfänger Barbara Mayr Pilates allein zu Hause - Mit Erfolgsgarantie: Schlanke Taille mit Pilates-Vitalband und Audio-CD für Anfänger
15 Minuten Pilates für jeden Tag Alycea Ungaro 15 Minuten Pilates für jeden Tag
Pilates-Training: Sanftes Bodystyling - Das 10-Wochen-Programm Alycea Ungaro Pilates-Training: Sanftes Bodystyling - Das 10-Wochen-Programm
Bodymotion-Pilates in Perfektion Britta Brechtefeld, Ute Weiler Bodymotion-Pilates in Perfektion
Pilates, mit DVD Michaela Bimbi-Dresp Pilates, mit DVD
Pilates. Das Drei-Stufen-Programm Antje Korte Pilates. Das Drei-Stufen-Programm
Pilates. Schön, stark und beweglich mit CD. Lust zum Üben Barbara Marckhgott Pilates. Schön, stark und beweglich mit CD. Lust zum Üben
BRIGITTE PILATES: Power für Körper und Seele - 10 individuelle Trainingspläne für einen schönen, schlanken und beweglichen Körper Melanie Grimsehl, Verena Geweniger BRIGITTE PILATES: Power für Körper und Seele - 10 individuelle Trainingspläne für einen schönen, schlanken und beweglichen Körper
Schlank und schön mit Pilates: Das Super-Workout für zu Hause Brooke Siler Schlank und schön mit Pilates: Das Super-Workout für zu Hause