Mit der richtigen Lauftechnik Effizienz und Ausdauer kontinuierlich steigern

Training von Lauftechnik und Laufstil: So verbessern Sie Ihre Fitness und Ausdauer!

Mit der richtigen Lauftechnik  Effizienz und Ausdauer kontinuierlich steigern

Die Temperaturen klettern immer höher hinauf und die ersten warmen Sonnenstrahlen kitzeln im Gesicht – ja, der Frühling ist wieder ins Land gekehrt. Damit zieht es nun auch viele Sportsfreunde wieder raus in die wunderschöne Natur. Besonders Jogger erfreuen sich des schönen, frühlingshaften Wetters, um ihre Laufkondition unter Beweis stellen zu können.

Während die einen eher das gemütliche Laufen gemeinsam mit dem Hund bevorzugen, trainieren andere wiederum intensiv für bevorstehende Wettkämpfe oder einfach nur, um die Ausdauer und Kondition wieder so richtig in Schwung zu bringen. Die Motivation sowie die Geschwindigkeit beim Joggen unterscheiden sich zwar individuell bei jedem Menschen, was die richtige Lauftechnik jedoch betrifft, werden kaum Unterschiede gemacht. Dabei erweisen sich angemessene Laufschritte sowie eine optimale Körperhaltung und Atmung als besonders wichtig, um die Ausdauer effizient zu steigern, Verletzungen zu vermeiden und vor allem gesund zu bleiben.

Richtiger Laufschritt und optimale Körperhaltung - das A und O beim Joggen

Auf den richtigen Laufschritt sowie die optimale Körperhaltung kommt es beim Joggen bzw. Laufen an – egal, ob es nun eher gemütlich angegangen oder doch schnellere Runden gedreht werden möchten. Der Oberkörper sollte nur leicht nach vorn gebeugt werden, der Rücken darf dabei nicht verkrampfen. Die Arme sollten frei schwingen, die Ellenbogen zu 90° angewinkelt und die Hände locker gehalten werden. Bei der sogenannten Stützphase, die es vorsieht, mit beiden Füßen den Boden zu berühren, müssen die Füße vollständig über die Ferse abgerollt werden, das Bein darf dabei nicht überstreckt werden. Ein Laufschritt darf nicht zu kurz sein, denn das bremst den Laufschwung; ein zu langer Laufschritt wiederum hat einen enormen Energieverlust zur Folge, denn der Fuß setzt vor dem Körperschwerpunkt, nämlich der Hüfte, auf. Darüber hinaus erweist es sich als besonders wichtig, den Kopf gerade zu halten und diesen folglich nicht hin- und herzubewegen.

Mit der richtigen Atmung zur effizienten Ausdauer

Neben der richtigen Körperhaltung und dem optimalen Laufschritt präsentiert sich auch die Atmung als essentieller Bestandteil der  korrekten Lauftechnik. Viele Jogger tragen eine Pulsuhr mit sich, um ihre Atmung fortlaufend zu überprüfen, andere verlassen sich auf körperliche Symptome, wie beispielsweise Seitenstechen, die schnell auf eine falsche Atemtechnik hinweisen. Wichtig ist ein bewusstes und gleichmäßiges Atmen. Vor allem der sogenannte Dreier-Rhythmus gilt als besonders effektiv: Dabei wird drei Schritte lang eingeatmet, drei Schritte lang wiederum ausgeatmet.

Gesundheitliche Vorteile der richtigen Lauftechnik

Nur wer richtig atmet, eine gute Körperhaltung einnimmt und die richtigen Laufschritte macht, kann seine Ausdauer perfekt steigern und seine Gesundheit vital begünstigen: Die Gelenke werden geschont, Rücken- und Wirbelsäulenschmerzen treten gar nicht erst auf. Auch Muskeln und Sehnen werden ideal gestärkt. Ein gleichmäßiges Atmen sorgt dafür, dass die Schnelligkeit beim Laufen kontinuierlich gesteigert werden kann, ohne aus der Puste zu kommen oder von Seitenstichen geplagt zu werden.

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Laufen in Karlsruhe Thomas Prochnow, Rainer Welz, Ingrid Mickley Laufen in Karlsruhe
Das Laufbuch für die ersten 10 km: - Technik - - Ausrüstung - - Trainingspläne - - Erfahrungsberichte  - - Motivation und Ernährung Thomas Wessinghage, Gunnar Ebmeyer Das Laufbuch für die ersten 10 km: - Technik - - Ausrüstung - - Trainingspläne - - Erfahrungsberichte - - Motivation und Ernährung
Laufen in München: Der Streckenführer Ursula Chwalisz Laufen in München: Der Streckenführer
Wach-Laufen - Bewusstes Laufen für Körper, Geist und Seele Michelle Haintz Wach-Laufen - Bewusstes Laufen für Körper, Geist und Seele
Laufen in Hamburg: Die besten Lauf-Strecken der Region Til Steinmeier Laufen in Hamburg: Die besten Lauf-Strecken der Region
Get fit - Laufen Owen Barder Get fit - Laufen
Joggen. Ein fröhliches Wörterbuch: Für alle, die in ihrem Leben einen richtigen Lauf haben Pete Field, Andreas Götze, Matthias Weckmann Joggen. Ein fröhliches Wörterbuch: Für alle, die in ihrem Leben einen richtigen Lauf haben
Laufen in Nürnberg: Der Streckenführer Dirk Wackernagel Laufen in Nürnberg: Der Streckenführer
Warum Laufen erfolgreich macht und Grünkernbratlinge nicht: Gesund, glücklich und erfolgreich mit dem 16-Wochen-Programm von natural running Matthias Marquardt Warum Laufen erfolgreich macht und Grünkernbratlinge nicht: Gesund, glücklich und erfolgreich mit dem 16-Wochen-Programm von natural running
Laufen: Alles über Ausrüstung, Technik, Training, Ernährung und Laufmedizin Thomas Wessinghage Laufen: Alles über Ausrüstung, Technik, Training, Ernährung und Laufmedizin
Laufen in Berlin Thomas Prochnow, Rainer Welz, Manfred Reschke Laufen in Berlin
Ui! So einfach ist Laufen Winni Mühlbauer Ui! So einfach ist Laufen "Locker und leicht laufen lernen". "Ein Buch, das Sie bewegen wird"