Artikel zum Schlagwort "Wasseroberflaeche"

schwimmen_kraulen-kraulschwimmen

Wenn schon, denn schon: Der Mensch ist von Natur aus sicherlich nicht dafür prädestiniert, sich im Wasser fortzubewegen. Andere Lebewesen können das viel besser. Aber ist man einmal im Nass, dann ist das Kraulen die mit Abstand gesündeste Art und Weise voranzukommen. Wie und war...

 
koerperpflege_schaumbad

Kinder bewerfen sich damit wie mit Schneebällen und Erwachsene schwelgen und versinken darin mit geschlossenen Augen sowie einem tiefen Seufzer: Die Rede ist vom weißen Badeschaum. Ohne ihn ist ein perfektes Baden eigentlich gar nicht denkbar. Wir fühlen uns schwebend wie auf einer W...

 
koerperpflege_schaumbad

Kinder bewerfen sich damit wie mit Schneebällen und Erwachsene schwelgen und versinken darin mit geschlossenen Augen sowie einem tiefen Seufzer: Die Rede ist vom weißen Badeschaum. Ohne ihn ist ein perfektes Baden eigentlich gar nicht denkbar. Wir fühlen uns schwebend wie auf einer W...

 
schwimmen_brustschwimmen

Sind Sie auch manchmal verkrampft? Spüren Sie Schmerzen im Nacken- oder Schulterbereich? Ist Ihre Körperhaltung optimal – während Sie gerade vor dem Computer sitzen und diesen Artikel lesen? Wahrscheinlich können Sie nicht alle Fragen sofort mit „Ja“ beantworten...