Artikel zum Schlagwort "Fettsaeuren"

fleisch-fisch_ernaehrungsplan

Hand aufs Herz: Beherzigen Sie den wohlgemeinten Rat, mindestens einmal in der Woche Fisch auf dem Speiseplan zu haben? Vielen ist die Zubereitung zu kompliziert und daher ein Angang. Dabei ist ein leckeres Fischgericht oft mindestens so schnell auf den Tisch gebracht wie Nudeln oder Schnitzel. Das...

 
fleisch-fisch_lachs-omega-3-fettsaeuren

Als Häppchen beim Empfang oder als besonderer Frühstücks-Genuss auf dem Toast: Lachs galt schon immer als extravaganter und edler Genuss, ist heutzutage aber in den verschiedenen Sorten in fast aller Munde – als Lachsfilet in der Pfanne, beim Japaner als Sushi in roher Form ode...

 
trinken_heisse-trinkschokolade

Eigentlich gilt die heiße Trinkschokolade ja als kleine Sünde. Aber wer kann schon dem verführerischen Geruch der dampfenden Köstlichkeit widerstehen – vor allem an kalten Wintertagen, an denen die Nase rot gefroren ist? Zugegeben, sie bringt mit 150 Kilokalorien schon ei...

 
cerealien_fruehstueck-haferflocken-beeren

Haferflocken gehören zum gesunden Start in den Tag wie eine Tasse heiß gebrühter Kaffee oder Tee. Zugegeben, sexy und sehr geschmackvoll kommen die blassen Getreide-Plättchen vielleicht nicht daher, aber sie haben es wirklich in sich. Und das Beste an den leicht nussig schmecke...

 
naturkosmetik_olivenseife

Wie viel Spaß hatten wir als Kinder, das große Stück Seife in beide Hände zu nehmen und es durch die Finger flutschen zu lassen? Heutzutage nimmt der Seifenspender aus Plastik oder Porzellan meist den Platz des duftenden Stücks ein. Aber was ist in den Spendern drin? Rei...

 
wellnessanwendungen_rosen-wellness

Sie gilt als die Königin der Blumen – die Rose. Ob im prächtigen Strauß an die Liebste, als duftende Hecke im Vorgarten oder als pflegender Badezusatz in der Wanne – sie beeindruckt und erfreut immer! Beim Wellness betört sie uns nicht nur mit ihrem Duft, sondern m...

 
koerperpflege_pflanzliche-koerperoele

Wir verlangen unserer Haut jeden Tag eine ganze Menge ab. Vor allem im Winter vernachlässigen  wir ihre Pflege, weil sie ohnehin unter vielen Schichten Kleidung versteckt wird. Das böse Erwachen kommt dann meist im Frühling, wenn spröde und bleiche Beine unter dem Sommerroc...