Wellnessium Buch-Empfehlungen

Diät Coach -Intelligent abnehmen für Individualisten

Infos:

Autor: Marion Jetter
Verlag: Droemer/Knaur
Seiten: 160 Seiten
Typ: Taschenbuch
erschienen: 2006-01-14
Auflage:
ISBN: ISBN-3426642484
Bewertung:

"Intelligent abnehmen für Individualisten“. Das ist doch mal ein Untertitel, der sich erfreulich abhebt von dem üblichen Einerlei der Diätratgeber und der auch den hartnäckigsten Diätverweigerer tatsächlich neugierig macht. Denn wer möchte nicht erfahren, wie das funktioniert? Der Diät Coach zeigt’s, und die Autorin Marion Jetter kennt sich aus, schließlich ist die Diplom-Ökotrophologin und Food-Journalistin kein Neuling auf dem Gebiet der gesunden Ernährung und Problemzonenoptimierung.

Doch das Rad wird auch hier nicht neu erfunden. Wie sollte es auch, sind doch die Zutaten, die zu einer guten Figur gehören ausnahmsweise tatsächlich mal in Stein gemeißelt: möglichst wenig Fett und Zucker, dafür viele Vitamine essen, viel Trinken, viel Bewegung und das Ganze möglichst regelmäßig. Und auch der Diät Coach kommt nicht ohne ein mentales Motivationsprogramm aus, nicht ohne Fitnesstipps und Ernährungsratschläge. Aber dann wird’s interessant. Denn der 4-Wochen-Plan arbeitet mit einem überaus praktikablen Punktesystem, dass sich tatsächlich nach individuellen Wünschen und Befindlichkeiten ausrichten lässt. Fettpunkte und Zuckerteufel werden hier auf der einen Seite verteilt, dafür gibt’s Bonuspunkte für besonders figurfreundliches Verhalten auf der anderen. Diese Bonuspunkte lassen sich wiederum in Jokertage umwandeln oder eben in Extraportionen von dem, was eigentlich nicht auf den Teller soll, Fett und Zucker nämlich. Keine Frage, natürlich sind in diesem Buch die Nahrungsmitteltabellen und selbstverständlich alle Rezepte nach diesem Punkteschema ausgezeichnet. Bonuspunkte hin, Zuckerteufel her, wenn man es nicht übertreibt, mit der Punktezählerei, kann man sogar mächtig Spaß haben dabei. Schließlich ist es irgendwie nett, sich mit einer halben Stunde Spazierengehen eineinhalb Kirschmuffins zu verdienen.

Wer es allerdings ganz genau wissen möchte, hat ein richtiges Arbeitsbuch in der Hand. Jeder Tag des Wochenprogramms ist nach den Bonus- und so zusagen den „Schlecht“-Punkten unterteilt, wie viele man von welchen sammeln möchte, bleibt einem selbst überlassen. Schönreden lässt sich der persönliche Punktespiegel am Seiten- bzw. Tagesende allerdings nicht. Beachtung verdienen auch die Rezepte, die nicht nur gesund sind sondern ausgesprochen appetitlich außerdem, nicht nur in der Diätküche sondern in jeder anderen auch. --Sandra-Kathrin Buck

 


Weitere Bücher zu diesem Thema

Michel Montignac Die Montignac-Methode: ..essen und dabei abnehmen. Die wissenschaftlich bewiesene Methode, die europaweit Millionen Diätverdrossene begeistert
Doris Wolf Abnehmen und dabei genießen: Mit dem neuen Natural Weight Program ohne Diäten, Kalorienzählen, Hungern und Verzicht zum Wunschgewicht
Susanne Gerlach, Marlies Klosterfelde-Wentzel, Kirsten Khaschei BRIGITTE Ideal-Diät: Abnehmen, fit werden, schlank bleiben - Ihr persönliches Programm
Artemis Gounaki Wenn jede Diät versagt: Wie ich 70 Kilo abgenommen habe
Hans Wagner Typgerecht abnehmen mit Schüßler-Salzen: Einzigartig kombiniert mit der chinesischen 5-Elemente-Ernährung
Dr. Marco von Münchhausen, Dr. Michael Despeghel Abnehmen mit dem inneren Schweinehund
Ulrich Strunz Die neue Diät: Fit und schlank durch Metabolic Power
Patric Heizmann Ich bin dann mal schlank: Gut essen. Richtig bewegen. Anders denken
Robert C. Atkins Die neue Atkins-Diät: Abnehmen ohne Hunger
Detlef Pape, Helmut Gillessen, Rudolf Schwarz, Elmar Trunz-Carlisi Schlank im Schlaf für Berufstätige
Doris Wolf Übergewicht und seine seelischen Ursachen: Wie Sie Schuldgefühle überwinden und dauerhaft schlank werden
Detlef Pape, Beate Quadbeck, Anna Cavelius Die Hormonformel: Wie Frauen wirklich abnehmen