Wellnessium Buch-Empfehlungen

Mineralien. Das Erfolgsprogramm.

Infos:

Autor: Ulrich Strunz, Andreas Jopp
Verlag: Heyne
Seiten: 224 Seiten
Typ: Taschenbuch
erschienen: 2003-09-22
Auflage: 1. Aufl.
ISBN: ISBN-3453869281
Bewertung:

Einfach hat man es wirklich nicht, wenn man beschlossen hat, sich gesund zu ernähren: zu verwirrend die Vielfalt der unterschiedlichen Nähr- und Inhaltsstoffe, widersprüchlich die konkurrierenden Theorien und Studien. Meint der eine beweisen zu können, dass alles eher Propaganda sei mit der gesunden Ernährung und diese wenig bis nichts bringe (z. B. Udo Pollmer im Lexikon der populären Ernährungsirrtümer), werden andererseits immer wieder neue Allheilmittel gepriesen. Auch Bestsellerautor Ulrich Strunz entdeckt nach der Wunderwirkung der Vitamine, des Eiweißes und der richtigen Fette in seinem neuesten Buch "das ungeahnte Potenzial von Mineralien und Spurenelementen".

Kalzium für feste Knochen und gegen Allergien, Selen für gesunde Zellen, Magnesium für die Nerven und mehr Energie, mit Zink das Immunsystem stärken, Kalium gegen Übersäuerung und hohen Blutdruck. Klingt alles wunderbar, vor allem wenn es noch so klar, übersichtlich und motivationsgeladen präsentiert wird wie von Ulrich Strunz und Andreas Jopp. Aber die Gretchenfrage bleibt natürlich: Was soll und kann ich essen, und wie komme ich zu diesen wichtigen "Biostoffen"? Gar nicht so schwer, sagen die Autoren und machen zugleich klar, wo die Schwachstellen unserer modernen Ernährung liegen: "Mikronährstoffarmer Industrieschnodder", "hochverarbeitete Tristesse aus der Werbung, Fertigprodukte für die schnelle Küche". Vor allem Zucker, Fett und Auszugsmehl -- unsere hauptsächlichen Kalorienlieferanten -- enthalten so gut wie keine Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Empfohlen wird hier dagegen die "Fitnesskost des Steinzeitmenschen". Auch die Mittelmeerküche kann unseren Speiseplan auf gesunde Weise bereichern: viel Obst, Gemüse, Fisch, gesunde Öle.

Wieder einmal ein echter Strunz: Er gibt seinen Lesern jede Menge Power und Motivation mit auf den Weg. Die ist andererseits aber auch nötig, wenn man den eigenen Speisezettel dauerhaft umschreiben will -- der Gesundheit zuliebe. --Christian Stahl

 


Weitere Bücher zu diesem Thema

Karl-Heinz Bäßler, Ines Golly, Dieter Loew Vitamin-Lexikon: Vorkommen - Bedarf - Mangelerscheinungen - Anwendungsgebiete - Prävention - Supplementierung
Christine Kellenberger, Richard Kellenberger Äussere Anwendungen der Mineralstoffe nach Dr. Schüssler: Berühren und Berührtwerden
Klaus Oberbeil Fit durch Vitamine: Alle Biostoffe im Überblick - Ihre positiven Wirkungen für mehr Vitalität und Wohlbefinden - Die besten natürlichen Vitaminlieferanten
Margit Müller-Frahling, Margit Müller- Frahling Mineralstoffe nach Dr. Schüßler
Christine Kellenberger, Richard Kellenberger Taschenführer Schüssler-Mineralstoffe
Thomas Feichtinger, Susana Niedan Gesund durchs Jahr mit Schüßler-Salzen: Für jeden Monat die richtigen Mineralstoffe. So wenden Sie die Salze selbst an. Mit Extra-Teil zum ... bei rund 300 Beschwerden und Krankheiten
Norbert Messing Das praktische Handbuch vom Vitamin C: Das Immunsystem nachhaltig kräftigen. Sich vor gefährlichen Schadstoffen wirksam schützen. Geistige und ... und Flexibilität zuverlässig erhalten
Heinz Knieriemen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente: Gesund und fit mit Vitalstoffen. Ein kritischer Ratgeber
Otto Brink Vitamine für die Seele: Heilende und heitere Geschichten
Peter Kern Krebs bekämpfen mit Vitamin B17: Vorbeugen und Heilen mit Nitrilen aus Aprikosenkernen
Theo Roos, Nikolaus Heidelbach Philosophische Vitamine: Die Kunst des guten Lebens
Andreas Krauth Vitamine und Mineralstoffe in der Praxis. Ein Handbuch für den täglichen Gebrauch