Weißer Tee: Wirkung gegen Hautalterung und Schlaganfall

Weißer Tee als exklusives Gesundheitsgetränk gegen Hautalterung und Schlaganfälle

Weißer Tee: Wirkung gegen Hautalterung und Schlaganfall

Weißer Tee wurde bereits vor vielen hundert Jahren getrunken und gilt als besonders edle Teesorte. Eigentlich ähnelt er dem grünen und schwarzen Tee, ist aber aufgrund seiner schonenden Verarbeitung reicher an gesunden Inhaltstoffen und Aromen, die einen wahren Genuss für viele Tee-Liebhaber darstellen.

Weißer Tee wird aus den jungen ungeöffneten Knospen der Teepflanze gewonnen. Die Knospen bleiben nahezu unbehandelt, was bedeutet, dass sie weder gekocht noch anderweitig angereichert werden. Dadurch, dass sie lediglich in der natürlichen Sonne getrocknet werden, bleiben wichtige und gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe erhalten. Seinen Namen verdankt der Tee den Knospen der Teepflanze, die sich besonders durch ihre weiß-silbrige Farbe auszeichnen.

Gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe

Weißer Tee besitzt einen hohen Anteil an sekundären gesundheitsfördernden Pflanzenstoffen, nämlich den sogenannten Polyphenolen. Zusätzlich sind wirksame Antioxidantien vorhanden, die einen enormen Einfluss auf den menschlichen Organismus haben. Ebenso Methylxanthine, Epigallokatechin-3-gallat und Thiamin sind reichlich im gesunden weißen Tee enthalten. Diesen Substanzen wird eine besonders hohe gesundheitsfördernde und manchmal sogar lebensverlängernde Wirkung zugeschrieben.

Gesund durch weißen Tee: Vorbeugung der Hautalterung und Schlaganfällen

Die Polyphenole mit ihren wirksamen Antioxidantien zeichnen sich durch ihre vitale und besonders gesundheitsbedingte Wirkung auf den menschlichen Körper und Organismus aus. Sie schützen unsere Zellen, beugen Krankheiten vor und kurbeln den Stoffwechsel an. Zudem wirken sie besonders entzündungshemmend und kräftigen das Immunsystem in hohem Maße.

Das Methylxanthin ist ein sogenanntes Alkaloid, das für die Entspannung von Muskeln und des Nervensystems sorgt. Die Zufuhr des Alkaloids beruhigt und kurbelt die Konzentrationsfähigkeit des Menschen an. Genau genommen stellt das Methylxanthin  einen jener wichtigen und effektiven Inhaltsstoffe dar, auf die seit Jahren ein besonderes Augenmerk im Hinblick auf die Bekämpfung und Behandlung von Krebs gelegt wird.

Weißer Tee stimuliert das Herz-Kreislaufsystem, senkt den Blutdruck sowie den Cholesterinspiegel und hält Blutzuckerwerte konstant. Er gilt daher auch als ein bewährtes Getränk gegen Schlaganfälle und Herzinfarkte. Menschen, die vermehrt weißen Tee trinken, sind aufgrund des sehr beruhigenden Inhaltsstoffes Thiamin ausgeglichener und sehen sich deutlich weniger Verspannungen der Herzmuskulatur ausgesetzt.

Medizinischen Studien zufolge konnte bereits vor Jahren herausgefunden werden, dass weißer Tee in seiner besonders gesundheitsfördernden Zusammensetzung als besonders effektiv gegen Hautalterung einsetzbar ist. Genau genommen besitzen die Inhaltsstoffe des edlen Getränks eine erstaunliche hautpflegende Wirkung: Die Antioxidantien neutralisieren sämtliche hautschädigende Sauerstoffverbindungen und unterstützen die Produktion des Lipids, d.h. der äußeren Schutzhülle der Haut. Der Haut wird mit regelmäßigem weißem Tee-Genuss eine schnellere und vor allem bessere Regeneration ermöglicht. Nicht umsonst wird weißen Tee eine verjüngende und lebensverlängernde Wirkungsweise zugesprochen.

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Das Starbucks-Geheimnis. Wie aus Kaffee Gold wird Joseph A. Michelli Das Starbucks-Geheimnis. Wie aus Kaffee Gold wird
Rezeptbox Tee. Für Kenner & Geniesser . Rezeptbox Tee. Für Kenner & Geniesser
Die Welt des Kaffees Rolf Bernhardt, Simone Hoffmann Die Welt des Kaffees
Ritual der Stille. Die Tee-Zeremonie (HERDER spektrum) Kakuzo Okakura, Hounsai Genshitsu Sen Ritual der Stille. Die Tee-Zeremonie (HERDER spektrum)
Kaffee: Wie eine Bohne die Welt veränderte Mark Pendergrast Kaffee: Wie eine Bohne die Welt veränderte
Rezeptbox Kaffee. Für Kenner & Geniesser Rezeptbox Kaffee. Für Kenner & Geniesser
Little Black Book vom Kaffee Karen Berman Little Black Book vom Kaffee
Tee: Eine Kulturgeschichte. Martin Krieger Tee: Eine Kulturgeschichte.
Kaffee Espresso und Barista: Perfekt zubereitet Thomas Leeb, Ingo Rogalla Kaffee Espresso und Barista: Perfekt zubereitet
Abwatschen und Tee trinken Satiren Hans-Günther Pölitz Abwatschen und Tee trinken Satiren
Kaffee und Espresso Alessandra Redies Kaffee und Espresso
Der Duft des Kaffees: Die Geschichte einer Verschwörung Gerhard J. Rekel Der Duft des Kaffees: Die Geschichte einer Verschwörung