Wellnessium Buch-Empfehlungen

Das große Buch vom Fleisch

Infos:

Autor: Nikolai Buroh
Verlag: Graefe und Unzer Verlag
Seiten: 320 Seiten
Typ: Gebundene Ausgabe
erschienen: 2008-11-14
Auflage: 3., Aufl.
ISBN: ISBN-3833801670
Bewertung:

Im edlen roten Einband mit Schuber präsentiert sich hier mit Das große Buch vom Fleisch ein weiteres Kochbuch aus der vortrefflichen Teubner Edition. In gewohnt perfektem Layout dreht sich in diesem Band alles um Schlachtfleisch. Der Schwerpunkt liegt auf Rind, Kalb, Schwein und Lamm. Weniger bekanntes Fleisch, wie das von Bison oder Kamel, findet kurze Erwähnung. Auf Rezepte zu diesen Exoten wird jedoch verzichtet. So liegt mit dem aufwändig gestalteten Band im Format von ca. 30x23 cm ein klar strukturiertes Werk vor, das sich auf die gängigsten Fleischsorten konzentriert, um diese detailliert darzubieten.

Das Kapitel Warenkunde gibt neben einer Darstellung zu Fleisch in der kulinarischen Geschichte der Menschen Hinweise zu Inhaltsstoffen und sämtlichen wichtigen Teilstücken und ihre Verwendung. Im Kapitel Küchenpraxis werden nicht nur die wichtigsten Garmethoden und Zubereitungsschritte vorgestellt, sondern auch Hinweise zum Konservieren von Fleisch – von Pökeln bis Trocknen gegeben.

Die zweite Hälfte von Das große Buch vom Fleisch ist den Rezepten vorbehalten und zeichnet sich durch eine kluge Kapitelaufteilung aus, in der neben Vorspeisen, Suppen, Innereien und delikate Saucen die einzelnen Garmethoden die Aufteilung bestimmen. Die Rezepte sind für vier Personen ausgelegt und dank der durchnummerierten Zubereitungsschritte auf einen Blick zu erfassen und kurz und prägnant formuliert.

Überzeugend ist die Dezenz, mit der hier Wissen und köstliche Rezepte – von klassisch (Rheinischer Sauerbraten) bis exotisch (In Soja marinierte Kalbszunge) – dargebracht werden: Die sechs Spitzenköche (Arnold, Bischoff, Bockler, Bräuer, Eis und Petz) halten sich diskret im Hintergrund und lassen ihre Erfahrung sprechen, ohne sich auf jeder Seite mit Bild und Namen aufzudrängen, wie es bei vielen anderen Kochbüchern der Fall ist. Das Hauptaugenmerk ist auf die Sache gerichtet und die wird hier sehr ansprechend in Wort und begleitenden Fotos verhandelt. Ein weiteres Plus, mit dem sich Das große Buch vom Fleisch wohltuend von anderen Werken dieser Art absetzt. Ein gelungenes Kochbuch, bei dem sogar Vegetarier schwach werden könnten. -- Anne Hauschild

 


Weitere Bücher zu diesem Thema

Schmid Anne Nina, Rainer Dresen Kein Alkohol für Fische unter 16: Die skurrilsten Gesetze, Klagen & Urteile
Torsten Mertz Gemüse ist mein Fleisch - Vegetarisch grillen
Herbert Feldkamp Räuchern und Pökeln: Die traditionelle Konservierung von Fisch, Fleisch und Wurst neu entdecktRezepte für Räucherwaren nach Ihrem persönlichen Geschmack schonend vielseitig würzig
essen & trinken Genuss-Schule Fleisch
Taras Grescoe Der letzte Fisch im Netz: Wie wir die wichtigste Nahrungsquelle der Welt retten können - die Meere
Martina Kittler Fisch
Leo Lionni Fisch ist Fisch
Jan-Peter Westermann, Nikolai Buroh Das große Buch vom Fisch
Luzia Ellert, Gabriele Halper, Elisabeth Ruckser Fleisches Lust. Feine Fleischküche und Warenkunde
Ralph Bürgin, Holger Hofmann, Kurt Lillelund Seafood: Kochbuch und Lexikon von Fisch und Meeresfrüchten
Monika Schuster Niedrigtemperatur - Fleisch & Fisch sanft garen: Mit Rezepten von Spitzenköchen
Heinz Strunk Fleisch ist mein Gemüse: Eine Landjugend mit Musik