Fleischlos glücklich: Gesundheitliche Vorteile vegetarischer Ernährung

Fit und gesund ohne Fleisch: Vegetarische Ernährung für mehr Vitalität im Leben

Fleischlos glücklich:  Gesundheitliche Vorteile vegetarischer Ernährung

Fleisch zählt bei der Mehrheit der Menschen noch immer zu deren Grundnahrungsmitteln. Allerdings haben zahlreiche Untersuchungen in den vergangenen Jahren ergeben, dass vegetarische Kost für das körperliche Wohlbefinden von klarem Vorteil ist. Zahlreiche Studien unabhängiger Unternehmen, wie dem Deutschen Krebsforschungszentrum, dem Bundesgesundheitsamt oder dem Ernährungswissenschaftlichen Institut der Universität Gießen belegen, dass eine vegetarische Ernährung bzw. Lebensweise das menschliche Leben um bis zu 20 Prozent verlängert und unzähligen Krankheiten vorbeugt. Darüber hinaus konnte im Rahmen der Untersuchungen belegt werden, dass Vegetarier zu 40 Prozent seltener an Krebs erkranken. Des Weiteren konnte nachgewiesen werden, dass sich die fleischlose Ernährung sehr positiv auf die Werte der Harnsäure, was wiederum das Gichtrisiko senkt, den Cholesterinspiegel, den Blutdruck, das Körpergewicht sowie das gesamte Immunsystem auswirkt. Dies beweist, dass fleischlose Ernährung nicht nur lebensvitaler macht, sondern vor allem das allgemeine Wohlbefinden des Menschen positiv beeinflusst.

Sie möchten mehr über die Ernährungsweise ohne Fleisch erfahren? Dann kommen Sie doch mit uns mit und informieren Sie sich ausführlich über die gesundheitlichen Vorteile vegetarischer und damit fleischloser Ernährung. Wir von Wellnessium.de zeigen Ihnen, wie Sie sich mit vegetarischer Kost nicht nur gesund und vitamin- bzw. nährstoffreich ernähren, sondern zudem Demenz, Alzheimer und Co. erfolgreich vorbeugen können.

Positive Auswirkung auf die Gesundheit des Darms

Der menschliche Verdauungstrakt ist für den Verzehr von Fleisch ungeeignet. Selbst frisches Fleisch enthält bereits das sogenannte Leichengift. Hierbei handelt es sich um die Eiweißzerfallsprodukte Cadaverin und Putrescin. Diese gelangen in den menschlichen Organismus und stören den Säure-Basen-Haushalt. Zudem wird seitens Mediziner vor allem rotes Fleisch als entscheidender Faktor für Darmkrebs angesehen.

Vegetarische Lebensmittel hingegen besitzen reichliche Ballaststoffe. Das fördert wiederum einen geregelten Stuhlgang, wodurch die Gesundheit des Darms erhalten wird.

Vegetarische Kost ist gut für das Herz-Kreislaufsystem

Pflanzliche Produkte enthalten, anders als Fleisch, kein schlechtes LDL-Cholesterin. Die Blutfettwerte bleiben konstant in einem natürlichen Rahmen, der Verfettung von Arterien wird vorgebeugt und somit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie zu hoher Blutdruck und Schlaganfälle, verhindert. Des Weiteren wird die Gefahr von Übergewicht gemindert, wodurch dem Auftreten von Altersdiabetes-Erkrankungen erfolgreich entgegengewirkt werden kann.

Jungbrunnen Pflanzenkost

Täglich wird der menschliche Körper der Belastung von Umwelteinflüssen ausgesetzt. Diese freien Radikale beschleunigen den Alterungsprozess. Spezielle Obst- und Gemüsesorten jedoch enthalten sogenannte Antioxidantien, die diesen Prozessen gegensteuern.

Dank des reichhaltigen Vorkommens aller wichtigen Mineralstoffe, Vitamine und essentieller Fettsäuren, wie Omega 3 und 6, wird das Immunsystem gestärkt, der Säure-Basen-Haushalt reguliert und somit das Wohlbefinden des menschlichen Körpers immens verbessert. Das ist auch der Grund, weshalb älteren Menschen, u.a. in einem Altenheim, Seniorenheim, Pflegeheim, etc., stets eine gewisse Menge an Obst und Gemüse im Rahmen ihrer Ernährung vorgeschrieben wird. Damit soll erzielt werden, Alzheimer und Demenz erfolgreich vorzubeugen sowie die geistige Fitness und allgemeine Gesundheit länger zu erhalten und besser zu regulieren.

Steigerung der geistigen Fitness: Demenz und Alzheimer vorbeugen!

Mediziner konnten im Rahmen zahlreicher Studien beweisen, dass sich durch die hohe Menge an schlechtem Cholesterin und gesättigten Fettsäuren in tierischer Nahrung die Gefahr, an Alzheimer oder Demenz zu erkranken, fast um 50 Prozent erhöht. Eine gesunde vegetarische Ernährung kann diesen Risiken problemlos gegensteuern und trägt zudem auch noch zu einer gesteigerten Vitalität des gesamten menschlichen Organismus bei.

Um eine gesunde vegetarische Lebensweise zu haben, muss allerdings einiges beachtet werden. Damit einem möglichen Mangel an essentiellen Aminosäuren erfolgreich vorgebeugt werden kann, sollte auf eine ausreichende Ernährung im Sinne von Hülsenfrüchten, Getreide, grünen Gemüsesorten und Nüssen geachtet werden. Da durch vegetarische Kost dem Körper mehr Ballaststoffe zugeführt werden, sollte eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr für jeden Menschen eine Selbstverständlichkeit darstellen. Ausreichend Wasser ist essentiell, damit der lebenswichtige Sauerstofftransport im menschlichen Körper erfolgreich stattfinden kann. Außerdem sollte ein Vegetarier genug Sport betreiben, um seine Gesundheit, Vitalität und Fitness beizubehalten – nicht zu schweigen von der geistigen Fitness, die durch ausreichend Gemüse, Vitamine und Mineralstoffe positiv gefördert wird!

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Alles Fleisch ist Gras Christian Mähr Alles Fleisch ist Gras
Reckless: Steinernes Fleisch Cornelia Funke, Lyonel Wigram Reckless: Steinernes Fleisch
Der letzte Fisch im Netz: Wie wir die wichtigste Nahrungsquelle der Welt retten können - die Meere Taras Grescoe Der letzte Fisch im Netz: Wie wir die wichtigste Nahrungsquelle der Welt retten können - die Meere
Fisch & Meeresfrüchte. Über 100 Rezepte für fangfrischen Genuss Martin Kintrup Fisch & Meeresfrüchte. Über 100 Rezepte für fangfrischen Genuss
Der nasse Fisch Volker Kutscher Der nasse Fisch
Vegetarisch essen - Fleisch vergessen. Aerztlicher Ratgeber fuer Vegetarier und Veganer: Ärztlicher Ratgeber für Vegetarier und Veganer Dr. med. Hans Guenter Kugler Vegetarisch essen - Fleisch vergessen. Aerztlicher Ratgeber fuer Vegetarier und Veganer: Ärztlicher Ratgeber für Vegetarier und Veganer
Ohne Fleisch genießen Ohne Fleisch genießen
Gutes Fleisch: Warenkunde, Stories, Grundrezepte und kreative Küche Thomas Ruhl, Wolfgang und Stephan Otto Gutes Fleisch: Warenkunde, Stories, Grundrezepte und kreative Küche
Räuchern und Pökeln: Die traditionelle Konservierung von Fisch, Fleisch und Wurst neu entdecktRezepte für Räucherwaren nach Ihrem persönlichen Geschmack   schonend   vielseitig  würzig Herbert Feldkamp Räuchern und Pökeln: Die traditionelle Konservierung von Fisch, Fleisch und Wurst neu entdecktRezepte für Räucherwaren nach Ihrem persönlichen Geschmack schonend vielseitig würzig
Mein großes Grundkochbuch für Fisch und Meeresfrüchte: Die besten Originalrezepte Reinhild Kunow Mein großes Grundkochbuch für Fisch und Meeresfrüchte: Die besten Originalrezepte
Genuss-Schule Fleisch essen & trinken Genuss-Schule Fleisch
Fleisch Philip J. Farmer Fleisch