Naturkosmetisches Produkt Olivenseife: Vitales Naturseifen-Erlebnis aus purem Olivenöl

Olivenseife bzw. Olivenölseife – Pflegende Naturseife aus Oliven und purem Olivenöl: Wir informieren über das hautfreundliche Seifenprodukt aus der Naturkosmetik!

Naturkosmetisches Produkt Olivenseife: Vitales Naturseifen-Erlebnis aus purem Olivenöl

Wie viel Spaß hatten wir als Kinder, das große Stück Seife in beide Hände zu nehmen und es durch die Finger flutschen zu lassen? Heutzutage nimmt der Seifenspender aus Plastik oder Porzellan meist den Platz des duftenden Stücks ein. Aber was ist in den Spendern drin? Reine Naturmaterialien wie in dem Seifenblock von Oma? Fest steht jedenfalls, dass Naturseife die Haut ohne künstliche Zusätze pflegt. Wieder stark im Kommen ist vor allem die Olivenseife, die noch heute in südlichen Ländern in großem Stil produziert wird, weil die Nachfrage danach eher steigt als sinkt. Olivenöl gilt wegen seiner ungesättigten schon als gesundes Nahrungsmittel – da kann es für die Haut doch nicht schlecht sein, oder? Wir von Wellnessium.de gehen der Frage nach, kommen Sie doch mit uns mit!

Naturprodukt Olivenseife: Ein Hauch von Orient in einem kleinen Stück Seife

Eine ganz besondere und bekannte Olivenölseife stammt aus dem Norden Syriens – genauer gesagt aus Aleppo. Seit mehr als 1000 Jahren wird dort die milde Seife aus Oliven- und Lorbeeröl hergestellt und mittlerweile ist sie auch in Amerika und Europa äußerst beliebt. Keinerlei künstliche oder tierische Zusatzstoffe und keine Aromen, sondern nur reine Naturmaterialien zeichnen sie aus. Vor allem Menschen mit Hauptproblemen schwören auf dieses natürliche Reinigungsmittel. Davon profitiert auch die Umwelt: Die Abwasser werden nicht durch chemische Zusätze belastet. Die traditionelle Produktion der Seife aus Aleppo ist sehr aufwändig. Zunächst kann sie nur in den Wintermonaten (Dezember bis März) hergestellt werden. Die Trockenlagerung dauert mindestens sechs Monate. Sie ist am Ende der Fertigung ockerfarben mit einem olivgrünen Kern. Sie duftet geradezu nach Orient und hinterlässt einen samtenen und seidenen Schimmer auf der Haut. Vermengen Sie die fremdländische Kostbarkeit mit etwas Wasser, so erhalten Sie einen butterweichen Schaum. Wegen der großen Produktion ist die Seife mittlerweile auch erschwinglich: 100 g sind ab zwei Euro zu haben.

Olivenseife aus purem Olivenöl: Naturreine Pflege für Haut und Haar

Der seidenweiche Schimmer kommt von der Rückfettung, die die Olivenseife auf unserer Haut auslöst. Die Haut wird zur Selbstregulation angeregt – die Olivenseife hilft der Haut also, sich selbst zu regulieren. Eine schützende Schicht vor Umwelteinflüssen wie Sonne und Schmutz bleibt zurück.

Neben Syrien wird dieser Naturschatz auch in anderen südländischen Regionen angebaut – etwa auf Kreta, in Italien oder Jordanien. Meist sind die Seifen speziell geformt und bedruckt. Teils sind sie eingepackt, mit schönen Bändern versehen und dienen als ideales Geschenk. Zum Waschen der Hände fast zu schade – aber Sie sollten es trotzdem unbedingt probieren. Ihre Haut wird es Ihnen danken!

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Make-up selbst gemacht. Rezepte und Beauty-Tipps für die natürliche Schönheit Petra Doleschalek Make-up selbst gemacht. Rezepte und Beauty-Tipps für die natürliche Schönheit
Naturkosmetik und Parfum selbst gemacht Manfred Neuhold Naturkosmetik und Parfum selbst gemacht
Hobbythek spezial. Natürliche Kosmetik selbstgemacht: Die sanfte Alternative. Einfache Rezepte und praktische Tips Jean Pütz, Christine Niklas Hobbythek spezial. Natürliche Kosmetik selbstgemacht: Die sanfte Alternative. Einfache Rezepte und praktische Tips
Geheimnisse der Naturkosmetik Andrea D. Janko Geheimnisse der Naturkosmetik
Heilende Salben und Tinkturen selbst gemacht. Was Großmutter noch wusste ... Marianne Dolzer, Petra Doleschalek Heilende Salben und Tinkturen selbst gemacht. Was Großmutter noch wusste ...
Shampoo, Creme & Bodylotion: Natürlich - Selbst gemacht Gill Farrer-Halls Shampoo, Creme & Bodylotion: Natürlich - Selbst gemacht
Naturseife, das reine Vergnügen: Die Herstellung feiner Pflanzenseifen in der eigenen Küche Claudia Kasper Naturseife, das reine Vergnügen: Die Herstellung feiner Pflanzenseifen in der eigenen Küche
Aromakunde für die Naturkosmetik: Fachbuch der theoretischen Grundlagen und praktischen Anwendungsmöglichkeiten der ätherischen Öle für Kosmetikerinnen Marion Winter Aromakunde für die Naturkosmetik: Fachbuch der theoretischen Grundlagen und praktischen Anwendungsmöglichkeiten der ätherischen Öle für Kosmetikerinnen
Natürliche Gesichtspflege: Strahlendes Aussehen durch Massage, Gymnastik und Naturkosmetik Tessa Thomas Natürliche Gesichtspflege: Strahlendes Aussehen durch Massage, Gymnastik und Naturkosmetik
Das Rezeptbuch der Naturkosmetik. Über 300 Rezepte zum Selbermachen Stephanie Faber Das Rezeptbuch der Naturkosmetik. Über 300 Rezepte zum Selbermachen
Gepflegt: Naturkosmetik für Schönheit und Wohlbefinden Margit Benes-Oeller Gepflegt: Naturkosmetik für Schönheit und Wohlbefinden
Naturkosmetische Rohstoffe: Wirkung, Verarbeitung, kosmetischer Einsatz Heike Käser Naturkosmetische Rohstoffe: Wirkung, Verarbeitung, kosmetischer Einsatz