Beauty-Tipp: Langanhaltende Nagelschönheit mit French Manicure

French Manicure: Mit dem Klassiker der Nagelschönheit zu einem strahlenden Maniküre-Erlebnis

Beauty-Tipp: Langanhaltende Nagelschönheit mit French Manicure

Sie legen Wert auf eine langanhaltende Nagelschönheit und allgemein gepflegte Nägel? Dann dürfte die Kunst des “French Manicure” genau das richtige für Sie sein. French Manicure präsentiert sich als moderne und absolute trendige Nagelmodellage, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Dieser Beauty-Trend zaubert nicht nur sichtbare Schönheit auf Ihre Nägel, sondern gilt zudem als empfehlenswerter Tipp für eine gesunde Maniküre.

Nagelschönheit für ein strahlendes Pflegebewusstsein

Gepflegte Hände und schöne Fingernägel sind heutzutage ein Muss. Egal ob im Beruf oder in der Freizeit – wer sein inneres Pflegebewusstsein nach außen tragen möchte, der sollte seinen Nägeln ausreichende Beauty-Aufmerksamkeit schenken. Für viele Frauen ist eine langanhaltende Nagelschönheit ein fester Bestandteil der ganzheitlichen Beauty- und Nagelpflege, die ruhig den einen oder anderen Euro mehr kosten darf. Pflegende Maniküre setzt nicht immer nur auf die angesagten Nageltrends, sondern versucht vor allem, die Natürlichkeit der Nägel besonders herauszustreichen.

Während vor einigen Jahren noch Nagellack-Farben in den unterschiedlichsten Variationen die Fingernägel schmückten, wird heute wieder vermehrt auf den natürlichen Look gesetzt – eben ganz im Sinne der Kunst des “French Manicure”. Die Nagelspitzen werden hierbei mit Nagelweiß verziert, der restliche Nagel behält sein natürliches Aussehen und wird lediglich mit einem Klarlack zum Strahlen gebracht. Die Fingernägel wirken so besonders hübsch und vor allem gepflegt. Kleine Schmutzansammlungen, die sich oft unter dem Nagel verstecken, sind bei “French Manicure” – Nägeln nicht sichtbar, was sich natürlich als äußerst vorteilhaft erweist und das allgemeine Pflegebewusstsein nochmals unterstreicht.

"French Manicure" – Schnell, einfach und pflegeintensiv

Dem Wunsch nach Nägeln im Sinne von “French Manicure” kann auch ohne einen Besuch im Nagelstudio problemlos nachgekommen werden. “French Manicure” – Sets sind in vielen Drogerien und Beautygeschäften erhältlich. So kann sich jede Frau selbst an die Gestaltung ihrer Fingernägel wagen und diesen eine langanhaltende Schönheit verleihen. Da das Einfärben der Nagelspitzen etwas Präzision und Geschick bedarf, gibt es hilfreiche Schablonen, die einfach auf den Fingernagel geklebt und nach dem Trocknen des Nagelweiß wieder abgezogen werden. Zuletzt wird dann ein Klarlack aufgetragen, der das Ganze wunderschön abrundet.

Professionelle Nägel können natürlich in Nagelstudios, die ein permanentes “French Manicure” anbieten, erreicht werden. Dabei wird mit speziellen Nagelgels der Naturnagel verstärkt und verschönert. Die weißen Nagelspitzen sind durch die Einwirkung von UV-Licht sehr belastbar, werden nicht so schnell brüchig und sehen über mehrere Wochen unheimlich gepflegt aus.

"French Manicure" als kreativer Maniküre-Tipp

Das “French Manicure” ist aufgrund der leichten Handhabung und des wunderschön gepflegten Aussehens seit Jahren sehr beliebt. Mittlerweile kommt auch wieder etwas mehr Farbe ins Spiel, wobei die allgemeine Kunst des “French Manicure” beibehalten wird. Anstatt weißer Nagelspitzen tragen Frauen diese auch gerne in trendigen Farben oder lassen sich aufwendige bunte Dekorationen lackieren. So werden die Fingernägel zu einem echten Hingucker. Der natürliche Look des Fingernagels wird dabei beibehalten, lediglich die Spitzen werden dekoriert, was das kreative Pflegebewusstsein klar und deutlich hervorhebt.

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Nail Art professionell Kathrin Brückner Nail Art professionell