Schminkschule: So zaubern Sie das perfekte Augen-Make-up!

Das große Wellnessium-Schmink-Special: So kreieren Sie das perfekte Augen-Make-up!

Schminkschule: So zaubern Sie das perfekte Augen-Make-up!

Wie heißt es so schön: Ein Blick sagt mehr als tausend Worte! Ganz im Sinne dieses Leitspruchs wollen wir Ihnen zeigen, wie auch Sie mit dem perfekten Blick im Sinne eines professionellen und vor allem richtig kreierten Augen-Make-ups glänzen können. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Augen in nur fünf Schritten in einen wahren „Hingucker“ verwandeln. Lassen Sie sich überraschen und seien Sie gespannt, wie auch Sie mit der richtigen Schminktechnik und dem damit verbundenen optimalen Augen-Make-up einen strahlenden Blick zaubern.

Schritt 1: Bringen Sie zuerst Ihre Augenbrauen in Form

Perfekt geschminkte Augen brauchen natürlich auch einen ebenso perfekten Rahmen – und genau deshalb sollten Sie sich vor dem Schminken um die korrekte Form Ihrer Augenbrauen bemühen. Haben Sie zufällig einen Bleistift in Ihrer Nähe? Dieser wird Ihnen dabei helfen, die richtige Form Ihrer Augenbrauen zu bestimmen. Legen Sie den Stift an den Nasenflügel der jeweiligen Seite an und führen Sie ihn zum äußeren Augenwinkel des betreffenden Auges. Sie können nun ganz genau sehen, ob ihre Augenbrauen zu lang oder zu kurz sind. Zupfen Sie unliebsame und im Weg stehende Härchen einfach weg ; hierbei wird sich ein Vergrößerungsspiegel als äußerst dienlich erweisen, denn dieser hilft Ihnen zu erkennen, welche Haare sich dem natürlichen Verlauf der Augenbrauen entziehen. Die kleinen Haare können nun in Wuchsrichtung ausgezupft werden. Dabei sollten Sie das Ende der Braue mit einer Hand ganz leicht nach oben ziehen. Wenn Ihre Augenbrauen eher dünn und durchsichtig sind, können Sie diese auch mit einem Augenbrauenstift zusätzlich betonen. Ziehen Sie einfach einige kleinere Striche in Wuchsrichtung nach.

Schritt 2: Reinigung und Grundierung der empfindlichen Haut

Wie jedes Make-up muss natürlich auch das Augen-Make-up gut vorbereitet werden. Die Haut um unsere Augen ist sehr dünn und empfindlich und verlangt gerade deshalb nach einer ausreichenden Pflege. Das Augenlid muss fettfrei sein, weshalb keine Augencreme auf das Lid aufgetragen werden darf. Zuerst wird auch hier eine entsprechende Grundierung vorgenommen und mit dem Concealer Augenschatten überblendet. Arbeiten sie mit den Fingerspitzen den Concealer unter dem Wimpernkranz sorgfältig ein. Vergessen Sie dabei die Augenwinkel nicht. Sie können auf Wunsch einen sogenannten „Highlighter“ auftragen; Deser öffnet das Auge optisch und verleiht Ihnen einen wachen und offenen Blick.

Schritt 3: Lidschatten für einen starken Ausdruck

Nachdem das Auge nun vorbereitet ist und erste Highlights gesetzt wurden, kann nun der Lidschatten seinen Platz auf dem Lid einnehmen. Hier ist der Farbton besonders wichtig, denn wenn dieser nicht zu Ihrer Augenfarbe bzw. auch der Haarfarbe passt, kann dem Gesamtbild nicht mehr richtig entsprochen werden. Beginnen Sie mit einem hellen Lidschatten: Tragen Sie dabei den Lidschatten auf den Pinsel auf und entfernen Sie überschüssiges Lidschattenpulver durch leichtes Pusten oder Klopfen. Jetzt wird der Lidschatten auf dem bewegten Lid aufgetragen und bis in die Lidfalte verstrichen. Ein dunklerer Lidschatten kann anschließend direkt auf die Lidfalte aufgetragen werde. Achten Sie dabei darauf, dass die Übergänge zwischen hellem und dunklem Lidschatten sanft ineinander übergehen.

Schritt 4: Lidstrichziehen leicht gemacht

Der Lidstrich wird mit einem flüssigen Eyeliner oder einem festen Kajalstift gezogen. Da wir an dieser Stelle den Lidschatten bereits aufgetragen haben, empfiehlt sich die Verwendung eines Kajalstiftes. Straffen sie nun das betreffende Augenlid mit einer Hand und bewegen Sie es leicht nach oben. Ziehen Sie nun einen Strich – vom Augenwinkel ausgehend zur Mitte und erst dann einen weiteren Strich von der Außenseite nach innen, sodass beide Striche miteinander verbunden werden. Möchten Sie auch das untere Lid mit einem Strich versehen, dann gehen Sie einfach genauso vor wie oben beschrieben. Kleine Unfeinheiten können nun mit einem Wattestäbchen ausgebessert werden.

Schritt 5: Mascara verleiht Ihren Wimpern Schwung

Den verführerischen Augenaufschlag bekommen wir, indem wir nun eine gute Mascara auf die Wimpern auftragen. Das Wimpernbürstchen wird an der Unterseite der Wimpern angesetzt und dann mit einer leicht wellenartigen Bewegung zu den Spitzen geführt. Sollten die Wimpern verklebt bzw. unansehnlich sein, können sie mit einer kleinen Wimpernbürste wieder voneinander getrennt werden. Um das Auge optimal zu betonen und zu öffnen, können auch die feinen unteren Wimpern vorsichtig getuscht werden. Der Vorgang kann bei Bedarf zwei bis drei Mal wiederholt werden, um den Effekt zu verstärken.

Perfekt geschminkt – mit wenig Aufwand

Mit einigen kleinen, aber äußerst effektiven Tipps und Tricks ist es möglich, seinen Mitmenschen mit wenig Aufwand den Kopf zu verdrehen. Die Augen sind schließlich der Spiegel unserer Seele ; unsere Stimmungen und Gedanken lassen sich oft ganz leicht von ihnen ablesen. Zaubern auch Sie einen verführerischen Blick in Ihr Gesicht, glänzen Sie mit dem perfekten Augen-Make-up – und vergessen Sie nicht: Mit dem richtigen Make-up werden Ihre Augen zum absoluten Blickfang.

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Vogue Make-up Juliet Cohen Vogue Make-up
Die Kunst des Make-up Kevyn Aucoin Die Kunst des Make-up
Schön mit Boris Entrup: Beauty-Tipps vom Starvisagisten Boris Entrup Schön mit Boris Entrup: Beauty-Tipps vom Starvisagisten
Camouflage. Make-up für die Seele Rene Koch Camouflage. Make-up für die Seele
Make-up selbst gemacht. Rezepte und Beauty-Tipps für die natürliche Schönheit Petra Doleschalek Make-up selbst gemacht. Rezepte und Beauty-Tipps für die natürliche Schönheit
Make Up. Die neue Schule von Horst Kirchberger Horst Kirchberger Make Up. Die neue Schule von Horst Kirchberger
Schönes Haar - perfektes Make-up Jane Campsie Schönes Haar - perfektes Make-up
Das große Make-Up-Buch - Die klassische Schminkschule - Mit Schönheitspflege, Typ- und Farbberatung Mary Quant Das große Make-Up-Buch - Die klassische Schminkschule - Mit Schönheitspflege, Typ- und Farbberatung
Cindy Crawford's Make-up Cindy Crawford Cindy Crawford's Make-up
Brigitte Schönheit. Haut und Haar. Make-up. Körperpflege. Gymnastik. Ernährung Brigitte Schönheit. Haut und Haar. Make-up. Körperpflege. Gymnastik. Ernährung
Beni Durrer Make-up-Schule Beni Durrer Beni Durrer Make-up-Schule
Visagistik: Für Kosmetiker/-innen, Friseure/Friseurinnen, Visagisten/Visagistinnen. Grundlagen, Tipps und Tricks für ein perfektes Make-up. Arbeitsheft Hannelore Helbing Visagistik: Für Kosmetiker/-innen, Friseure/Friseurinnen, Visagisten/Visagistinnen. Grundlagen, Tipps und Tricks für ein perfektes Make-up. Arbeitsheft