Kleine Stiche, große Wirkung – Die Ästhetische Mesotherapie für eine Verjüngung von Gesicht, Hals & Co.!

Beauty-Eingriff Mesotherapie: Vitale Verjüngung für Ihre Haut aus der Spritze!

Kleine Stiche, große Wirkung – Die Ästhetische Mesotherapie für eine Verjüngung von Gesicht, Hals & Co.!

Wer extreme Angst vor Spritzen hat, der sollte vielleicht nicht weiterlesen. Für alle anderen wollen wir ein effektives und erprobtes Schönheitsverfahren vorstellen, das zu einem jüngeren Aussehen der Haut führen kann. Die sogenannte Mesotherapie ist eine Mischung aus Naturheilverfahren und Akupunktur, bei der mittels Injektion genau an die betreffenden Körperpartien essentielle Wirkstoffe wie Vitamine oder Spurenelemente abgegeben werden. Auch gegen eine Vielzahl von Krankheiten kann die aus Frankreich stammende Methode angewandt werden – es kommt immer auf die Kombination der verabreichten Substanzen an. Wenn Sie also vor kleinen „Piksern“ keine Angst haben, dann lassen Sie sich von Wellnessium.de dieses Schönheitsverfahren vorstellen.

Mit der Mesotherapie gezielt gegen viele Krankheiten vorgehen

Von dem französischen Arzt Michel Pistor in den fünfziger Jahren entwickelt, ist die Mesotherapie in Deutschland vor allem in der Anti-Aging-Pflege bekannt. Allerdings ist sie in Deutschland medizinisch nicht anerkannt, klinische Studien haben keine Wirksamkeit nachgewiesen. Sie darf nur von Ärzten und Heilpraktikern angewandt werden. So stellt die Mesotherapie eine Zwischenform zwischen Medizin und alternativen Behandlungsformen dar. In Frankreich hingegen hat sie in nahezu allen medizinischen Bereichen ihren Platz gefunden. Durch die gezielte Behandlung an bestimmten Körperstellen werden die Nebenwirkungen der Mesotherapie als recht gering eingestuft. Sie wirkt nur dort, wo sie soll – andere Körperbereiche werden durch die Injektion meist nicht beteiligt. Neben den gewünschten Schönheitskorrekturen oder Verjüngungsmaßnahmen ist die Palette von zu behandelnden Krankheiten groß: Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Asthma, Haarausfall, Erschöpfungszustände oder Schlaflosigkeit sind nur einige davon.

Faltenkorrektur mittels Wirkstoffcocktail

Kommen wir nun zur Anwendung der Mesotherapie als Schönheitselixier in Sachen Faltenkorrektur. In einem Gespräch mit Ihrem Arzt stellen Sie gemeinsam die Substanzen zusammen, die Sie unter die Haut gespritzt bekommen. Um einen Lifting-Effekt zu erzielen, wird meist Hyalorensäure benutzt, die ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes darstellt. Immer nur in geringen Dosen werden auch homöopathische Mittel, Vitamine oder Mineralien verabreicht. In etwa 20 Minuten sind alle Wirkstoffe verteilt. Eine wirkungsvolle Mesotherapie zieht sich über mehrere Sitzungen. Genau genommen sollte sie alle drei bis sechs Monate wiederholt werden. Ganz ohne Skalpell werden so auch Schwangerschaftsstreifen oder Cellulitis behandelt. Wegen des glättenden und straffenden Ergebnisses ganz ohne chirurgischen Eingriff wird Mesolifting auch als Biolifting bezeichnet. Sie entscheiden selbst, was unter Ihre Haut kommt. Gefährliche Stoffe sind also nicht dabei.

Erkundigen Sie sich nach der immer beliebter werdenden Form der Schönheitsmethode in Ihrer Nähe.  Vielleicht ist es eine gute Alternative für Sie, um nicht nur jünger auszusehen, sondern sich auch so zu fühlen? Einen Versuch ist es allemal wert. Lassen Sie sich von einem Experten überzeugen.

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Akne- Behandlung für die Kosmetikerin Birgit Kunze Akne- Behandlung für die Kosmetikerin
Kräuterstempel Massage: Wellness Massagen Gabriela Opprecht Kräuterstempel Massage: Wellness Massagen