Rosenblüten, Rosenblüten-Badesalz und Co. – Edle Körperpflege mit Rosenblütenessenzen

Erlesenes Körperpflege-Erlebnis mit Rosenblüten: Wir präsentieren Ihnen Rosenprodukte wie Rosenöl, Rosenwasser, Rosenblütenbäder und viele mehr!

Rosenblüten, Rosenblüten-Badesalz und Co. – Edle Körperpflege mit Rosenblütenessenzen

Sie ist die Blume der Liebe, der klassischen Verführung und ihrem süßen Duft kann so schnell niemand widerstehen. Eine Rose ist aber nicht nur eine hübsche und edle Blume, sie spielt auch in der Kosmetik-Welt eine königliche Rolle. Mit ihrem Duft und ihrer pflegenden Kraft wird sie in vielen Bereichen der Hautkosmetik eingesetzt. Diese unschlagbare Kombination aus der Natur betört schon seit der Antike Liebhaber der Körperpflege. Immer mehr Produkte werden deshalb mit Rosenextrakten sowie Rosenblütenessenzen versehen. Vor allem Rosenwasser und Rosenöl verwöhnen die Haut auf unnachahmliche Weise. Lassen Sie sich von Wellnessium.de zeigen, wo noch überall die Königin der Blumen ihren Duft versprüht.

Kostbares Rosenöl mit Rosenblütenessenzen verwöhnt Haut und Sinne

Als Bestandteil von Salben und Cremes verbreiten Rosensubstanzen nicht nur einen wunderbaren Duft, sondern haben auch eine lindernde Wirkung. Das sehr kostbare Rosenöl wirkt dagegen entspannend und regt die Sinnlichkeit an. Für nur einen winzigen Tropfen der wertvollen Substanz sind mindestens 40 frisch gepflückte Blüten nötig. Durch Wasserdampfdestillation wird das Öl gewonnen. Nur in der Blütezeit von Mai bis Juni können die Blüten überhaupt geerntet werden. Als kleines, aber sehr feines Abfallprodukt entsteht bei der Ölproduktion das Rosenwasser, das in seiner Wirkung durchaus mit dem großen Bruder vergleichbar und daher fast ebenso beliebt ist. Rosenwasser wird wegen seiner ausgeprägten antibakteriellen Wirkung oft als Gesichtswasser genutzt. Aber nicht nur auf die Haut hat das Rosenöl einen positiven Effekt, es ist außerdem entzündungshemmend und wundheilend. So können auch kleinere Entzündungen oder Rötungen mit Rosenöl behandelt werden. Auf die Seele hat es einen harmonisierenden und beruhigenden Einfluss. Daher ist es oft Bestandteil vieler Cremes und auch Parfüms. In Duftlampen wird es auch zur Vertreibung von Ängsten, zum Beispiel bei Kindern, genutzt.

Körperpflege Deluxe: Ein Bad im Rosenblüten-Meer

Aber die schönen Rosenblüten müssen nicht unbedingt in Dampf aufgehen und als Öl wiedergeboren werden, um der Schönheit zu dienen. Ein Vollbad in Rosenblüten verwöhnt unsere Sinne gleich auf mehrfache Weise. Der wunderschöne Anblick der flatternden, roten Blüten auf der Wasseroberfläche verwöhnt die Augen und erhellt schon allein dadurch unsere Stimmung. Durch die Wärme des Wassers werden die hautförderlichen Inhaltsstoffe schnell freigesetzt. Ebenso verbreitet sich in der wohlig-warmen Atmosphäre der charakteristische und erholsame Duft. Oft werden in Wellness-Einrichtungen Rosenblütenbäder angeboten, doch können Sie sich den blumigen Luxus auch ganz einfach nach Hause holen. Zupfen Sie dafür von mindestens drei vollen Rosen die Blüten ab und geben Sie sie mit etwas Rosenöl in das wohltemperierte Wasser (etwa 38 Grad Celsius). Ob allein oder zu zweit – Sie werden sicherlich ein angenehmes Wohlgefühl erleben.

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Schönheit aus dem Orient. Natürliche Körperpflege zum Wohlfühlen Wendy Buonaventura Schönheit aus dem Orient. Natürliche Körperpflege zum Wohlfühlen
Wer und Was : Körperpflege-, Wasch- und Reinigungsmittel-Industrie 2009 Wer und Was : Körperpflege-, Wasch- und Reinigungsmittel-Industrie 2009
Brigitte Schönheit. Haut und Haar. Make-up. Körperpflege. Gymnastik. Ernährung Brigitte Schönheit. Haut und Haar. Make-up. Körperpflege. Gymnastik. Ernährung
Fit für die Prüfung, Prüfungsfragen für Fleischerfachverkäuferinnen Fit für die Prüfung, Prüfungsfragen für Fleischerfachverkäuferinnen
Fit für die Prüfung, Prüfungsfragen Friseurinnen und Friseure Fit für die Prüfung, Prüfungsfragen Friseurinnen und Friseure
Springer Lexikon Kosmetik und Körperpflege Marina Bährle-Rapp Springer Lexikon Kosmetik und Körperpflege
Alles erlaubt!: Zum richtigen Zeitpunkt - Ernährung und Körperpflege in Harmonie mit Mond- und Naturrhythmen Johanna Paungger, Thomas Poppe Alles erlaubt!: Zum richtigen Zeitpunkt - Ernährung und Körperpflege in Harmonie mit Mond- und Naturrhythmen
Alles erlaubt!: Zum richtigen Zeitpunkt  - Ernährung und Körperpflege in Harmonie mit Mond- und Naturrhythmen Johanna Paungger, Thomas Poppe Alles erlaubt!: Zum richtigen Zeitpunkt - Ernährung und Körperpflege in Harmonie mit Mond- und Naturrhythmen
Naturkosmetik zum Wohlfühlen. Die Prinzipien der natürlichen Körperpflege Maria Pieper Naturkosmetik zum Wohlfühlen. Die Prinzipien der natürlichen Körperpflege
Verkaufskunde und Marketing in der Körperpflege Juliane Crefeld-Nipps, Juliane Crefeld- Nipps Verkaufskunde und Marketing in der Körperpflege
Körperpflege ohne Kampf: Personenorientierte Pflege von Menschen mit Demenz Ann L. Barrick, Joanne Rader, Beverly Hoeffer, Elisabeth Brock Körperpflege ohne Kampf: Personenorientierte Pflege von Menschen mit Demenz
exakt!: Wirtschafts- und Sozialkunde für Körperpflege 1. Schülerbuch Roland Lötzerich, Peter-J. Schneider, Caren Klippert exakt!: Wirtschafts- und Sozialkunde für Körperpflege 1. Schülerbuch