Schlammpackung – Hautpflege mit der Kraft der Natur: Wie eine Schlammmaske Ihre Haut vital verwöhnt!

Vitale Schlammpackung für eine gesunde Hautpflege: Wellnessium.de informiert, wie eine Schlammmaske das Hautbild sichtlich verbessert!

Schlammpackung – Hautpflege mit der Kraft der Natur: Wie eine Schlammmaske Ihre Haut vital verwöhnt!

Kinder lieben es, sich im Matsch schmutzig zu machen. Als Erwachsene nehmen wir meist vor Schlamm und Dreck Reißaus – es sei denn, er dient heilenden und kosmetischen Zwecken im Rahmen der Hautpflege. Wenn wir uns einer Schlammpackung als Wellnessbehandlung hingeben, so müssen wir die Schweinerei anschließend auch nicht sauber machen! Heilerde, Schlick, Torf, Schlamm oder Fango versorgen unsere Haut mit wertvollen Mineralien. Seit Jahrhunderten wird ihre gesundheitliche Wirkung in den unterschiedlichsten Kulturen genutzt. Nichts anderes also als ein wohliges und ergiebiges Bad in einer schweren Masse steht Ihnen bevor, das Ihnen im besten Falle noch etwas Entspannung schenkt.

Hautpflege mit der Schlammpackung: Gleichbleibende Wärme hilft heilen

Die Anwendung mit dem heilsamen Schlamm wird in Wellness-Einrichtungen meist als Bad oder Packung auf die Haut angeboten. Der mit Mineral- oder Thermalwasser angereicherte Schlamm wird auf etwa 45 Grad Celsius erwärmt. Durch die Wärme können die Mineralien gut in die Haut eindringen. Als positiver Nebeneffekt wird die Haut besser durchblutet und das Hautbild verfeinert. Giftstoffe werden besser abtransportiert (Entschlackung). Vor allem gegen Rheuma, Arthrose, Osteoporose und Muskelverspannungen wird die Thermo-Behandlung empfohlen. Auch bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Akne kann die flüssige Erde in Form einer Schlammmaske die Beschwerden lindern.

Fango – Der besondere Heilschlamm

Fango ist ein Heilschlamm aus vulkanischen Mineralien. Italien aber auch die Eifel dienen als Quelle für zahlreiche Fango-Anwendungen. Das mit Mineralwasser angereicherte, zermahlene Gestein wird sehr heiß (etwa 50 Grad Celsius) und sehr dick (zwei Zentimeter) auf die Haut aufgetragen. Zur besseren Wärmespeicherung wird der Patient meist noch in dünne Laken gehüllt. Tief unter die Haut geht die Wärme, die Verspannungen löst und beim Entschlacken hilft.

Schlammpackung bzw. Schlammmaske für zu Hause

Falls Sie den Matsch lieber nach Hause holen möchten, dann können Sie ganz einfach eine Schlammpackung bzw. Schlammmaske anrühren. Besorgen Sie sich in der Apotheke oder der Drogerie das Pulver und rühren Sie nach Anweisung den Schlamm an. Verfeinern Sie die Masse für die Geschmeidigkeit noch mit einem Esslöffel Mandel- oder Olivenöl und erwärmen Sie sie am besten in der Mikrowelle. Tragen Sie den Schlamm auf die betroffenen Hautpartien auf und lassen Sie ihn trocken. Danach können Sie ihn ganz einfach mit lauwarmem Wasser unter der Dusche abspülen. So gibt es auch nicht die befürchtete „Kleckserei“. Vergessen Sie dabei nicht, Ihre Haut anschließend mit einer Bodylotion zu verwöhnen. Sie braucht jetzt vor allem wegen der Entschlackung reichlich Feuchtigkeit. Auch sollten Sie sich anschließend eine Ruhepause gönnen, denn eine Schlammpackung kann durch die vielen Vorgänge, die in Ihrem Körper gestartet worden sind, sehr anstrengend sein. Am besten Sie tauchen kurz vor dem Schlafengehen im Schlamm ab!

 
 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema

Probleme mit der Haut: Vorbeugen - erkennen - heilen Maria Treben Probleme mit der Haut: Vorbeugen - erkennen - heilen
Family Beauty-Ratgeber 4 - Gesichtspflege Ulrike Kleiner Family Beauty-Ratgeber 4 - Gesichtspflege
Schöne Haut ab 30: Ärztlicher Ratgeber für frische und gesunde Haut Johannes Müller-Steinmann Schöne Haut ab 30: Ärztlicher Ratgeber für frische und gesunde Haut
Fachkunde für Friseure. Grundlagen und Technologie der Haar- und Hautpflege Adolf Attenberger, Gabriele Schultz-Paasch Fachkunde für Friseure. Grundlagen und Technologie der Haar- und Hautpflege
Fünf Minuten Hautpflege Sally Norton Fünf Minuten Hautpflege
Die Haut. Spiegel des Stoffwechsels. Hautpflege von innen. Katja Akerberg Die Haut. Spiegel des Stoffwechsels. Hautpflege von innen.
Gesunde Haut: Ratgeber von A-Z Bernd Kardorff Gesunde Haut: Ratgeber von A-Z
Natürliche Gesichtspflege: Strahlendes Aussehen durch Massage, Gymnastik und Naturkosmetik Tessa Thomas Natürliche Gesichtspflege: Strahlendes Aussehen durch Massage, Gymnastik und Naturkosmetik
Natürliche Hautpflege für Babys und Kinder Martina Gebhardt Natürliche Hautpflege für Babys und Kinder
All About Beauty, Bd.4, Gesichtspflege All About Beauty, Bd.4, Gesichtspflege
Dekorative Kosmetik und Gesichtspflege. Produkt-Know-how und richtige Anwendung Xenia Petsitis, Katrin Kipper Dekorative Kosmetik und Gesichtspflege. Produkt-Know-how und richtige Anwendung
Neurodermitis - Ratgeber zur Vorbeugung, Behandlung und Hautpflege der Neurodermitis (Atopisches Ekzem) - Informationen zu Heuschnupfen und allergischem Asthma . Neurodermitis - Ratgeber zur Vorbeugung, Behandlung und Hautpflege der Neurodermitis (Atopisches Ekzem) - Informationen zu Heuschnupfen und allergischem Asthma .